Veröffentlicht am Fr., 1. Dez. 2017 12:13 Uhr

Am 25.11.2017 haben sich in den Räumen der Familienbildung Tempelhof-Schöneberg die Nanni-Großelternpaten, die Patenfamilien sowie Interessierte getroffen. Insgesamt waren 28 Erwachsene und 20 Kinder der Einladung gefolgt. An schön gedeckten Tischen wurde leckerer Kuchen gegessen, es wurde erzählt, Erfahrungen wurden ausgetauscht und so manche neue Bekanntschaft geschlossen. Die stellvertretende Superintendentin, Julia Guth, begrüßte alle Gäste und verwies auf die Rolle des Nanni-Projekts in der generatiosnübergreifenden Arbeit mit Familien im Kirchenkreis. Besonderer Dank wurde der Projektleitung Veronika Wyss ausgesprochen. Sie ist seit 4 Jahren die treibende Kraft hinter dem Patenschaftsprojekt.

Nachdem sich alle gestärkt hatten, ging es mit Groß und Klein in den Bewegungsraum, der mit Lichterketten geschmückt und liebevoll hergerichtet war.

Dort begrüßten alle einander noch einmal mit Liedern und es wurde gemeinsam im Kreis getanzt. Danach durften die Großen zurück an die Kaffeetische und für die Kinder gab es die Möglichkeit, Kerzen mit Wachs zu verzieren, vorgelesen zu bkommen oder zu malen.

 Viele der verzierten Kerzen wurden von den Kindern an die Großelternpaten verschenkt. Zum Abschluss wurde noch einmal gemeinsam gesungen.


Kategorien Aktuelles

Kommentare

KennethBem
Freitag, 13. April 2018, 07:34 Uhr
look here cialis order on line click here cialis daily uk [url=http://cialisvipsale.com/#]Cialis generika[/url] cialis kaufen wo [url=http://cialisvipsale.com/#]Viagra vs cialis vs levitra[/url]

Neuen Kommentar schreiben