We are updating our website design to improve the experience on our site.

Yarn bombing auf dem Pfingstfest der Kirchen

Yarn bombing auf dem Pfingstfest der Kirchen


# Pfingstfest der Kirchen
Datum der Veröffentlichung Veröffentlicht am Mittwoch, 12. Dezember 2018, 10:27 Uhr
Yarn bombing auf dem Pfingstfest der Kirchen

Mitstricken am Himmel in Berlin

Am 10.06.2019 findet vor dem Rathaus Schöneberg das Pfingstfest der Kirchen mit dem Titel „Der Himmel in Berlin“ statt. Dort wird die Ev. Familienbildung Tempelhof-Schöneberg mit yarn-bombing* das Rathaus Schöneberg bestricken und so das Motto des Festes „verstofflichen.“ Unser Ziel: Eine der imposanten Säulen des Rathauses wird von uns vollständig in Strick gehüllt.

Dazu benötigen wir Ihre/Eure Hilfe. Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich zu beteiligen:

  • Materialspenden: Wir brauchen (überwiegend) blaues Handarbeitsgarn in den verschiedensten Mengen, Nadelstärken und Qualitäten.
  • Vorstricken: Wir nehmen gerne bereits gestrickte oder gehäkelte Stücke (Ihr Design, was Ihnen zum Thema „Himmel in Berlin“ passend erscheint) entgegen, um diese dann beim Fest zum  „Himmel in Berlin“ zusammenzufügen.
  • Strickgruppe: Stricken Sie mit, immer Do 17-18.30 Uhr in der Familienbildung (ab 10.01.2019). Anfänger*innen willkommen!
  • Mitgestalten beim Fest: Helfen Sie uns, am 10. Juni letzte Teile herzustellen, Teile zusammenzufügen und alles aufzuhängen.

Information und Materialspenden: Di 10.00-14.00, Do 10.00-12.00 und 17.00-18.30, Fr 16.00-17.00 Uhr in der Evangelischen Familienbildung Tempelhof-Schöneberg

*auch urban knitting*, guerilla knitting* oder Strick-Grafitti* genannt, bezeichnet „…eine Form der Streetart, bei der Gegenstände im öffentlichen Raum durch Stricken verändert werden. Dies kann vom Anbringen von gestrickten Accessoires bis zum Einstricken ganzer Stadtmöbel reichen. Die Knittings können lediglich der Verschönerung dienen oder auch eine symbolische Bedeutung haben…“ (Wikipedia guerilla knitting 21.11.2018)

Foto: wondermallow/stock.adobe.com