Veröffentlicht von Christina Kettler am Mi., 15. Jul. 2020 13:29 Uhr

Eine weiter Idee für eine Sommer-Aktion für die ganze Familie wollen wir Euch heute vorstellen:

Eltern und Kinder überlegen, welche Geräusche zum Sommer gehören: Vogelgesang, das Geräusch von Wind in den Blättern, das Wasser, das ins Planschbecken plätschert usw. Es sollte eine Liste von mindestens 10 Geräuschen werden. 

Dann gehen alle gemeinsam mit einem Handy ausgestattet in den Garten oder in einen nahe gelegenen Park und nehmen die Geräusche auf. Zu jedem Geräusch wird ein Foto von der Sache gemacht, die das Geräusch erzeugt. Die Fotos zu den Geräuschen kann man später ausdrucken und beim Abhören der Geräusche die Fotos zusortieren: Schon  habt Ihr Euer eigenes Geräusche Memory erstellt.

Idee aus dem Kita-Magazin www.kleinundgross.de

Kategorien Aktuelles